Bernt Wilke

Dipl. Maler/Grafiker



    1943             In der Lutherstadt Wittenberg geboren

    1949-57        Grundschule in Wittenberg und Halle (Saale)

    1957-61        Lehre zum Betriebsschlosser

    1961-63        Abitur

    1963-65        Studium an der Hochschule für Industrielle Formgestaltung Halle- Giebichenstein, bei L. Zitzmann         und  Hannes H. Wagner

    1965-1968    Studium an der Hochschule für Bildende Künste, Dresden bei Paul Michaelis

    1968             Diplom

    1968-97        freischaffend in Halle (Saale) tätig

    1974-76        Meisterschüler an der Akademie der Künste der DDR, Berlin, bei Karl-Erich Müller

    1997-2006    freischaffend in Dölbau, Ot. Naundorf (Saalekreis) tätig

    Ende 2006    Umzug auf die Insel Poel


    Mitglied in der Gemeinschaft Wismarer Künstler und Kunstfreunde e,V

          


Einzelausstellungen:  

u.a. in Halle, Berlin, Merseburg, Lutherstadt Eisleben, Leuna, Bad Kösen, Lünen,  Wismar, Neubrandenburg, Arneburg, Schwabach, Berkastel-Kues, Warnemünde, Insel Poel, Bützow, Bernburg, Neukloster

         

  Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland


  1980     Händelpreis des Bezirkes Halle

  1981     Kunstpreis der Stadt Halle

  1985     Max-Lingner-Preis der Akademie der Künste, Berlin


   Seit 1989 intensive Beschäftigung mit der Restaurierung


   Verkäuflichkeit und Bildpreise bei Interesse bitte erfragen.


 Halle, Moritzkirche   Öl/Lw   90 x 100 cm   1999


    Halle, Winter an der Burg Giebichenstein  Öl/Lw  70 x 80 cm 1996


       Halle, an der Moritzburg     Öl/Lw   70 x 80 cm   1998